Doppelbadewanne der Meerjungfrau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Doppelbadewanne der Meerjungfrau

Beitrag von Lanissee am Do Jan 07, 2016 5:06 pm

Was ist besser als eine Badewanne mit einer hübschen Meerjungfrau? Klar, eine Badewanne mit zwei Meerjungfrauen, aber das Spiel gönnt einem das natürlich nicht.
Aber wie wäre es denn mit einer Doppelbadewanne der Meerjungfrau? Auch toll!


Zuerst muss man "Besitzer" der normalen Badewanne sein, das ich - dank Xawaria, der die erarbeitet hat und der Gilde fürs Fischerhaus zur Verfügung stellte - bin.

Man versieht sich selbst mit einer Dahutas Blase (trinken), damit man überhaupt in der Lage ist, die Sprache der Meeresbewohner zu verstehen. Dann erfreut man das halbnackte Wesen in der Badwanne auch mit einer Dahutas Blase, man macht ihr also ein paar Bubbels im Wasser. Dann fängt sie, erst schüchtern, später etwas forscher an zu erzählen. Früher oder später beichtet sie, dass sie einsam in der Badewann ist und sich Gesellschaft wünscht, aber die Wanne ja vieeel zu klein für zwei Leute sei. WAAAS? Aufrag angenommen!
Bei mir hat es ganze 28 Dahutas gedauert, bis sie soweit aufgetaut war, dass ich die Quest bekam. Dabei forderte sie mich gefühlte 20 mal auf, ihr einen Namen zu geben! Aufmerksamkeitspann einer Tagesfliege, diese Wassermenschen.

Sopere (der Questgeber in Mirage fürs Fischer-Event) hat sicher eine Idee. Hat er auch, aber bevor er sie uns mitteilt, sollen wir seinen Frosch retten, der von den bösen Schatzkisten (die nur während des Angelevents gefischt werden können) gefressen worden ist.
Alles klar, den haben wir, denn der Syraht hat ihn schon gerettet! Wäre das erledigt, hier Sopere, da hast du das grüne Vieh!

Mit dem ist Sopere aber nicht zufrieden, schlecht sähe er aus, der Frosch, etwas abgemagert. Aber wenn ich den Frosch ein bisschen (!!!!!!!!wir müssen mit Darus mal über die Begrifflichkeit solcher Worte reden, dringend!!!!!!!) aufpäppeln, dann sagt er uns schon, wie wir mit der kleinen Nixe baden können.

Wir müssen ihn also füttern, das Fröschlein wiegt nämlich nur 1kg! Wir können aber nicht irgendwas füttern, sondern der Frosch hat Ansprüche.
Als erstes möchte er 5.000 Wurmköder (danke Damsar an dieser Stelle) und 100 Nutztierergänzungsmittel, das Füttern kostet 100AP, aber er wiegt nun 2kg, weiter gehts:

3kg: 5.000 pariertes Fleisch, 100 Nutztierergänzungsmittel, 100AP
4kg: 5.000 Medizinpulver, 100 Nutztierergänzungsmittel, 100AP
5kg: 5.000 Feldfrüchte, 100 Nutztierergänzungsmittel, 100AP
6kg: 5.000 Baumfruchtpuree, 100 Nutztierergänzungsmittel, 100AP
10kg: 500 Nutztierergänzungsmittel (der Frosch ist jetzt übrigens episch!)

Vielen Dank hier auch noch mal an Lennya, die bei der einen oder anderen Stufe den Bärenanteil dabei steurte!

Mit dem fetten Vieh (ich spielte kurzzeitig mit dem Gedanken den mit viel Knoblauch in einer Pfanne zu braten) und der Badewann geht man zurück zu Sopere, der sehr erfreut und entzückt die Doppelbadewanne herausrückt, die wir nun in Tiefensand stehen haben. Wenn ihr sie bewundern und mit der Nixe planschen wollt, nehmt eine Komposition mit, dann verzaubert sie euch mit nahezu himmlischen Klängen!


Korrekturen, Links und Bilder folgen morgen, ich bin müde Wink

Lanissee

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 15.12.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten